Jira, Ihr Managementsystem

Jira, Ihr Managementsystem

Diese Woche schicken wir Entwickler und Programmiertechnologien auf die Bühne, um Platz für das Projektmanagement zu schaffen, das auch für das Wachstum und die Entwicklung von Softwareunternehmen von entscheidender Bedeutung ist.

Vielleicht haben Sie bereits ein Tool zum Verwalten von Projekten, vielleicht verwenden Sie mehrere oder Sie befinden sich in der Einführungsphase und Gründung eines Unternehmens und Sie werden mit den Ressourcen etwas begrenzter “arbeiten”. Diese Woche werden wir ein Tool vorstellen, das uns von vielen Kopfschmerzen befreit hat, WILLKOMMEN bei WORLD of JIRA.

Jira ist eine Webanwendung, die vom Riesen ATLASSIAN entwickelt wurde. Atlassian verfügt über mehrere Desktop-und Webanwendungen, z. B. die folgenden:

JIRA ist eine webbasierte Anwendung, wie wir bereits erläutert haben. Es basiert auf der Überwachung der Aufgaben jedes Projekts. Durch diese Aufgaben führen wir das Management und die Entwicklung des Projekts durch.

WAS BIETET UNS JIRA?

Durch JIRA können wir so viele Projekte verwalten, wie wir wollen, und wir können sie so strukturieren, wie wir wollen. Das heißt, wenn wir mit der “SCRUM” – Methodik oder mit einer Managementmethodik arbeiten, die mit “Sprints” arbeitet, können wir Sprints während der Entwicklung des Projekts generieren. Wenn wir mit einem anderen Managementsystem arbeiten, können wir das Projekt in Ansätze strukturieren, die wir Versionen nennen können.

Dies reicht jedoch natürlich nicht aus, um ein Projekt in JIRA zu erstellen, da wir bei Softwareprojekten in den meisten Fällen viele Funktionen entwickeln und implementieren müssen. Dafür erklären wir, dass uns mehr JIRA bietet:

Wir haben eine Reihe von Elementen / Markierungen, die uns helfen, eine Aufgabe so zu identifizieren, wie wir sie möchten, und zwar mit einem hohen Detaillierungsgrad. Nehmen wir ein Beispiel:

In Develapps haben wir ein Element mit dem Namen: “develapps component”, das allen Aufgaben zugeordnet ist und die von uns von Anfang an definierte Technologie übernimmt, in diesem Fall iOS.

Wir können in der Aufnahme sehen, dass wir auch andere Elemente wie Beschriftungen, betroffene Versionen, Korrekturversionen usw. haben.Diese Elemente helfen uns, jede Aufgabe und global jedes Projekt optimal zu verwalten.

Eine weitere großartige Option von JIRA

Es ermöglicht uns, eine globale Vision der Projekte zu haben. JIRA gibt uns Informationen über die:

  • anfängliche geschätzte Zeit (geschätzte Zeit von Entwicklern))

  • verbleibende Zeit (verbleibende Zeit, um die Aufgabe abzuschließen)

  • zeit gearbeitet (Zeit arbeitete an der Aufgabe)

Wenn wir diese Zeiten richtig addieren, können wir ungefähre Angaben darüber machen, wann das Projekt endet, und daher wissen, ob wir die mit dem Kunden vereinbarten Meilensteine einhalten.

Erweiterte Suche

Dies ist eine der Funktionen, die wir am meisten nutzen und die uns am besten gefällt! Erweiterte Suche ermöglicht es uns, strukturierte Abfragen mit der Jira-Abfragesprache (JQL) zu erstellen, um nach Problemen zu suchen. Wir können Kriterien angeben, die bei schnellen oder grundlegenden Suchen nicht definiert werden können (z. B. ORDER BY-Klausel). Das bedeutet, dass wir das Management soweit wir wollen auf einen sehr hohen Detaillierungsgrad abstimmen können.

blank

Mit Grupo ATLASSIAN können wir unabhängige Tools verwenden, die jedoch mit JIRA synchronisiert sind, z. B. einen internen Chat, ein Incident-Management usw.Sie geben uns auch die Möglichkeit, benutzerdefinierte Funktionalitäten zu integrieren, dh die Atlassian-Gruppe hat gedacht, dass dieses Tool von Entwicklern verschiedener Technologien verwendet wird, die in der Lage sind, den JIRA-Code einzugeben und die Funktionalität nach Belieben zu implementieren.

Schließlich bietet uns JIRA an, seine API aufzurufen, etwas Großartiges, das wir jeden Tag verwenden!

blank

Bereit, uns in Aktion zu sehen:

More To Explore

Haben Sie ein Projekt im Sinn?

Kontaktieren Sie uns:

small_c_popup.png